AUSLAGEN-KONZERTE

Die “Wiener Auslagen-Konzerte” laden 2021 zu einem besonderen Kultur-Shopping in die bekannten Einkaufsstraßen außerhalb des Gürtels ein. Dabei soll nicht nur BesucherInnen, die extra wegen des Konzertes kommen, sondern auch PassantInnen ein Konzerterlebnis der etwas anderen Art geboten und aktuelle Musik aus Wien präsentiert werden.

Dabei wird jeweils eine Wiener Musikgruppe in einer Auslage eines in Betrieb befindlichen oder leerstehenden Gassenlokals ein Konzert.  Vor dem Lokal werden Funkkopfhörer an die ZuhörerInnen ausgegeben, die sich am Gehsteig das Konzert anhören und -sehen können.

Das Projekt soll dabei mit einem neuen Format nicht nur heimisches Musikschaffen leicht zugänglich machen, sondern auch die bespielten Einkaufsstraßen zusätzlich beleben und die kulturelle Nahversorgung stärken.